IMG_6505.JPG

Wachteln

Die Wachteln gehören zur Ordnung der Hühnervögel, zur Familie der Fasanartigen, Unterfamilie Feldhühner.


Die bei uns wildlebende Feldwachtel ist leider schon sehr selten geworden.


Die Feldwachtel ist ein Zugvogel, der im Herbst das Mittelmeer überquert und in Afrika überwintert.


Aufgrund der enormen Legeleistung werden Wachteln nur etwa 2-3 Jahre alt.


Wachteln benötigen am besten ein hochwertiges Spezialfutter, da die Tiere damit am besten mit den notwendigen Vitaminen, Eiweiß und Mineralstoffen und Spurenelementen versorgt sind.


Wachteln können mit ihresgleichen oder gemeinsam mit anderen Vögel gehalten werden.

Der Wachtelstall muss dementsprechend groß genug sein und den Anforderungen jeder Rasse gewährleisten.

Auf einem Quadratmeter sollten max. 6 Wachteln gehalten werden.

Ein Sandbad muss den Wachteln unbedingt zur Verfügung gestellt werden.

Shop